Umtragen notwendig

War gestern nachmittag vier Stunden paddeln und bin doch überrascht, wieviel Muskelgruppen dafür benötigt werden und sich jetzt mit entsprechenden Nachwirkungen bemerkbar machen. Die Arme und insbesondere die Schultern sorgen für den Vortrieb, allerdings müssen die Rumpfmuskeln die Kraft stabil aufs Boot übertragen und dazu muss man sich auch mit den Beinen entsprechend im Boot „festklemmen“. Nur mit Hilfe der Beinstützen lässt es sich effektiv paddeln… Ähnlich wie beim Fahren mit dem MTB muss man Hindernisse im Wasser entsprechend ansteuern, ansonsten wirft einen die Strömung aus der gewünschten Richtung oder eben ins Wasser. Ich hatte gestern an zwei Stellen doch ziemliches Herzklopfen und eine kurze Schrecksekunde, als sich die Paddelsicherungsleine ausgerechnet am Hindernis verfing….bin aber nur nassgeschwitzt am Ziel angekommen, die Wechselsachen wurden nicht benötigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: