Verschleißteile am Merida Cylcocrosser

Bei Kilometerstand 66xx war es mal Zeit, am Merida Cyclocrosser diverse Verschleißteile zu erneuern. Kette, Ritzelpaket, Reifen, Schaltzüge etc… Insbesondere die neuen Schaltzüge laufen doch deutlich besser als die vorherigen. Leider gab es bei der dazugehörigen Komplettreinigung auch eine negative Entdeckung:

Bei der lackierten Felge zeigen die Wintertouren ihre Wirkung, an allen Speichenlöchern vom Hinterrad blüht die Korrosion. Die Innenseiten der Felgenlöcher sehen noch sauber aus, aber mehr als einen Winter werde ich wohl mit den Felgen nicht mehr fahren können. Die Speichenlöcher sind geöst, das gibt vielleicht zusätzlichen Halt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: