Schlepp vom Werbellinsee nach Finow 20.10.2007

Die gemeinsame Überführung der Boote vom Winterlager zum Hafen und wieder zurück auf dem Wasserwege hat in unserem Segelverein eine sehr lange Tradition. Diese Termine sind zugleich der Saisonauftakt bzw. das Saisonende.
Heutzutage hat jedes Boot seinen eigenen Antrieb, aber vor vielen Jahren wurde eben noch viel geschleppt, so hat sich der Name erhalten.

In diesem Jahr waren wir für unseren Schlepp ins Winterlager etwas später dran als sonst, aber wir hatten mit dem Wetter dennoch Glück.

Nachfolgend ein paar Fotos:

Kurz nach dem Aufstehen….die Nächte sind schon so lang, dass gegen 06:30 im Hafen noch Dunkelheit herrscht.

Die erste Frostnacht im Oktober 2007 bescherte uns ein wenig Eis auf dem Deck. Das macht die Schleusenmanöver nicht unbedingt leichter!

In der Schleuse Eichhorst gegen 08:00 Uhr.

Die Sonne kommt langsam durch, aber das Eis auf dem Deck ist erst gegen 10:00 Uhr vollständig abgetaut.

Unterwegs auf dem Finowkanal, irgendwo bei Marienwerder gegen 12:30 Uhr.

Gegen 17:00 Uhr ist das Winterlager voll, das Kranen lief diesmal irgendwie chaotisch ab…

Und noch der Track von GoogleErde….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: