die kleine Flucht heißt…

…. E11 und ist eigentlich ein Fernwanderweg. Er führt durch mein kleines Heimatstädtchen und geht ganz weit nach Osten, mich bringt er auf verschlungenen und abwechslungsreichen Wegen in den Gamengrund. Unterwegs gibt es auf der kurzen Strecke viel zu sehen: Äcker, Weiden, Wiesen, Birkenwäldchen, Mischwald und natürlich auch die Kieferzuchtflächen… Heute war es wieder besonders angenehm, keine Fußgänger im Gamengrund, nur wahnsinnige Mengen an Insekten…
Zum Abschluß der Runde standen 40 Kilometer auf dem Radcomputer vom Singlespeeder…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: