Testbilder – Dynamolampe B&M IQ senso


Vor zwei Wochen habe ich mich mit Hendrik verabredet, damit die Leuchtweiten der vorhandenen Lampen mal im Foto dokumentiert werden sollten. Der Testaufbau war für alle Lampen gleich:
– ein asphaltierter Radweg, der Asphalt war regennass.
– den Randbereich des Weges haben wir absichtlich mit einbezogen
– ein Stein als Hindernis, ca. 10 Meter vor dem Rad, der diente auch als Fokussierpunkt für den Leuchtkegel und die Kamera
– alle Akkulampen voll geladen

Ich werde jetzt alle Fotos hier nach und nach zeigen.
Das obige Foto gehört zu dem hier bereits gezeigten Scheinwerfer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: