Reinigung nach der Schlammtour?

Neulich war wieder ein Werbeflyer von Rose.de im Briefkasten und mir ist dieser Artikel aufgefallen. Coole Idee, kein Hochdruck, zu Hause und unterwegs ohne Strom oder sonstige Anschlüsse einsetzbar. Nur ein bisschen viel Geld….im Baumarkt wurde ich für ein Viertel des obigen Wertes fündig und zeige Euch die Ergebnisse…

Vor dem Absprühen habe ich das Rad mit Fahrradreiniger eingesprüht, der Schaum weicht den Dreck gut vor.

Das organge Ding ist ein Drucksprüher von Gardena, die fünf Liter Inhalt reichen zum Reinigen von zwei Rädern aus.

PS: Kette schmieren muss man natürlich hinterher immer noch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: