die 1000 Kilometer auf dem Merida

Am Sonnabend ergab sich der Anlass für eine längere Radrunde, kurz nach 07:00 Uhr bin ich in Richtung Joachimsthal aufgebrochen.

Irgendwo unterwegs hat das Merida den vierstelligen Kilometerbereich auf dem Tacho angefangen, ich bin mit dem Rad und auch meiner intensiven Nutzung damit sehr zufrieden.
Von Joachimsthal in Richtung Eberswalde habe ich dann den Asphalt mal sein lassen und bin in die Töpferberge bei Altenhof gefahren. Eigentlich sind das die passenden Wege für den Crosser…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: