Nexusnabe mit Scheibenbremse

Ab Werk gibt es von Shimano eine klare Unterteilung: die Nexus-Schaltnaben sind für Felgenbremsen vorgesehen, die Alfine-Naben haben eine Scheibenbremsaufnahme. PUNKT.

Ich hatte noch ein komplettes 26er Hinterrad in einer 8er Nexus-Nabe im Keller, für ein künftiges Projekt war aber eine Scheibenbremsaufnahme notwendig, der Rahmen hat keine Sockel am Rahmen oder an der Gabel für die Aufnahme der Felgenbremsen. Naheliegend wäre der Erwerb eines neuen Laufrades oder nur der Alfine-Nabe (ansonsten ja baugleich…). Durch einen Beitrag im MTB-News-Forum stieß ich auf den Hinweis, das es von CESUR Adapter gibt, mit dem sich Nexus-Naben mit Scheibenbremsen (6-Lochbefestigung) nutzen lassen. Dank 14 Tagen Umtauschrecht kein Risiko, daher habe ich bestellt und heute montiert: Das Suchen des Werkzeuges hat länger gedauert, als der eigentliche Umbau…

Der Adapter

Nexus-Nabe noch im Werkzustand

Rückseite vom Adapter

beim Umbau, die Staubkappe ist ab, der Adapter noch nicht drauf

Adapter montiert

So, ich habe jetzt das gewünschte Hinterrad, brauche keine neue Nabe kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: