Parsleybag in Orange

Schon bei der Montage des Frontträgers hatte ich die Absicht, eine große Fronttasche dort zu platzieren. Und ich hatte schon lange eine individuelle Tasche von Parsleybags auf dem Wunschzettel. Allerdings gibt es da ein paar kleine Hürden:
Einerseits muß man etwas tiefer in die Tasche greifen, als bei einer Standard-Tasche von Ortlieb etc. Es ist eben keine Serienproduktion, sondern eine Maßanfertigung!
Anderseits gibt es eine Warteschlange und natürlich mehr Aufwand für die Absprache der eigenen Vorstellungen, Möglichkeiten und zum Maßnehmen am Rad. Dafür erhält man aber die Tasche nach seinen Wünschen, kann die Farbe innen und aussen festlegen, die Aufteilung innen oder andere Kleinigkeiten (wie den Aufnäher) abstimmen.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis! Der Aufwand und auch der Preis sind aus meiner Sicht absolut gerechtfertigt, die Planung hat mir mit Suse viel Spaß gemacht. Sie hat auch einige Fotos vor Ihrer Werkstatt gemacht.

Meine Fotos seht Ihr hier unten:

Parsley-Tasche in der Herbstsonne

die Tasche passt perfekt auf den Träger, vorne gibt es eine kleine Außentasche

eine Tüte mit 10 Frühstücksbrötchen und natürlich noch viel Platz

Kartenfach oben drauf, genügend Platz am Lenker und zum Schalten

Reflexstreifen machen auch Sinn!

eine Satteltasche von Parsleybags

Die kleine Satteltasche gehört zum Standardprogramm, kann aber auch mit Farben bzw. Schlaufen für Rücklichter den eigenen Anforderungen angepasst werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: