GlobalFatbikeDay 2022

Global Fat Bike Day, eine Nischenveranstaltung für Radler mit dicken Reifen…. Hendrik und ich haben die „Tradition“ mitgemacht, in diesem Jahr war Eisenbahn ein Grundthema. Die RB63 zwischen Templin und Joachimstahl steht mal wieder zur Disposition. Der #gfbd22 findet ungefähr eine Woche vor Einstellung der Strecke statt, wir steigen mit den Rädern ein, fahren ab Templin durch Schnee, Sand und einsame Gegenden zurück zum Startbahnhof.

Hendriks Beitrag zur Tour

Mario war auch unterwegs und deutet an, das andere Breitreifenfahrer in der Liebroser Wüste im südlichen Brandenburg unterwegs waren. Die Wüste steht bei mir schon lange auf dem Zettel…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: