MIttagsrunde mit viel Wind

Habe heute eine kurze, schnelle Mittagsrunde gemacht. Dank des Windes konnte ich auf der zweiten Hälfte der Strecke das Treppchen auf einem King of Mountain-Abschnitt bei STRAVA erradeln. 
Finde diese Funktion etwas kurios, einerseits weil bei mir die realistische Leistung für solche Dinge fehlt und anderseits gibt es hier in der Region kaum nennenswerte Höhenmeter. Nur durch den starken Rückenwind heute konnte ich den dritten Platz auf einen KOM-Abschnitt (ganze 21 Höhenmeter) erreichen. Mal sehen, wie lange das hält. Aber vielleicht warte ich auf dem Abschnitt auf ein passendes Fahrzeug als Windschattenspender 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: