die perfekte Mittagspause im Winter

In einer fast perfekten Mittagspause schwinge ich mich aufs Rad, fahre in den Nachbarort, verschlinge dort einen Döner und radele wieder zurück.

Zu einer perfekten Mittagspause gehört dann ein wenig mehr:

– ein Rucksack mit dem Mittagsimbiss und dem Zubehör für #coffeeoutside
– ein wintertaugliches Rad (entweder ein FatBike oder ein MTB mit Spikereifen)
– ein schönes Plätzchen im Wald als Ziel
– ein wenig Sonnenschein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: